• Finanzbuchhaltung
    • Nutzung von Software der DATEV eG (www.datev.de)
    • effiziente Organisation der Buchhaltung unter Berücksichtigung der Unternehmensbesonderheiten
    • Erfüllung der handels- und steuerrechtlichen Anforderungen
    • laufende Sichtung der Belege, Klärung von Fragen, Erteilung von Hinweisen - die Buchhaltung ist so ständig ordnungsgemäß und Jahresabschlussnah, umfangreiche Nacharbeiten im Rahmen der Jahresabschlusserstellung entfallen.
    • Begleitung der Buchhaltung durch steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung
  • Jahresabschluss
    • kurzfristige Erstellung von Jahresabschlüssen auf Grundlage der Finanzbuchhaltung
    • Erstellung eines aussagefähigen Berichts zum Jahresabschluss
    • Umsatzsteuererklärung
  • Kostenrechnung
    • Einrichtung einer unternehmensindividuellen Kostenrechnung (Kostenstellen, Abteilungen etc.)
    • laufende Zuordnung von Leistungen und Kosten (im Rahmen der Finanzbuchhaltung)
    • Erstellung von Auswertungen je nach Informationsbedarf des Unternehmens
  • Controlling
    • Erstellung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen je nach Bedarf des Unternehmens
    • Erarbeitung von Plan- und Sollwerten, Ermitteln und Analysieren der Abweichungen zu den Ist-Werten
  • Einsatz moderner Technik
    • elektronisches Einlesen von Bank-, Kassen- und Rechnungsdaten
    • Erstellung und Versand von Auswertungen in Papierform oder als PDF-Datei
    • gesicherte Internetplattform der DATEV eG (DATEV Unternehmen online)
    • Buchung digitalisierter Belege